Inhaltsverzeichnis


Gewichtsweste - ein Trainingsallrounder zur Stärkung von Kraft und Ausdauer

Gewichtswesten können unterschiedliche Trainingseinheiten wirkungsvoll unterstützen. Die Kondition lässt sich verbessern und - je nach Trainingsintention - Muskelaufbau oder Fettverbrennung und grundsätzlich die Koordination unterstützen. Verschiedene Größen und Gewichte erlauben die individuelle Anwendung einer Gewichtsweste. Unser Sortiment beinhaltet Gewichtswesten unterschiedlicher Ausführung und mit verschiedenen Gewichtseinheiten.

Gewichtsweste in das Training integrieren

Eine Weste mit Gewichten eignet sich beispielsweise als ergänzendes Trainingsgerät bei Ausdauertraining wie Jogging oder Wandern. Das zusätzliche Gewicht am Körper hilft bei der aktiven Fettverbrennung und stärkt die Muskulatur. Dementsprechend lässt sich die Gewichtsweste nicht nur beim Laufen, sondern auch für die normale Alltagsbewegung nutzen. So kann sie beispielsweise auch beim Einkaufen oder Radfahren getragen werden. Auch im Kraftsport stellt sie eine wertvolle Hilfe dar. Wer gerne auf Bodyweight Training, also das Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht setzt, kann die Durchführung der einzelnen Übungen problemlos mit einer Gewichtsweste ersetzen.

So werden beispielsweise Liegestütze oder Kniebeugen zu einer gesteigerten Herausforderung. Ebenso lässt sich die Gewichtsweste für Crossfit, also eine Verbindung aus Ausdauer- und Krafttraining, verwenden. Auch, wer bereits bestimmte Lieblingsworkouts hat, gibt dem Training mithilfe von Gewichtswesten einen zusätzlichen Schub. Unabhängig davon für welches Training - bei der Verwendung von Gewichtswesten kommt es aufgrund des zusätzlichen Gewichts noch mehr auf eine korrekte Körperhaltung und saubere Ausführung an. Da kann es sich durchaus lohnen, bei den Gewichten erst einmal klein anzufangen, um bei beidem Sicherheit zu gewinnen.

Gewichtsweste verwenden - Wie viel Gewicht sollte ich nutzen?

Beim Tragen von Gewichtswesten kommt es natürlich immer auf die individuelle körperliche Konstitution sowie das Trainingsziel an. Erfahrenere Sportler mit einer fundierten Erfahrung im Krafttraining können beispielsweise zu einer Gewichtsweste mit 30 kg greifen. Wer andererseits erstmals Gewichtswesten nutzt oder Schwierigkeiten hat, das passende Gewicht einzuschätzen, sollte zu leichteren beziehungsweise verstellbaren Gewichtswesten greifen. Bei Capital Sports gibt es beispielsweise Modelle, die über ein Grundgewicht, aber herausnehmbare Gewichte verfügen. Sie sind ideal, um unterschiedliche Gewichtseinheiten auszuprobieren und die Belastungs- und Trainingsintensität nach Bedarf zu variieren.

Neben dem Gewicht ist natürlich noch ein weiterer Faktor von entscheidender Bedeutung - der Komfort. Gewichtswesten müssen passen und gut anliegen. Ist das Tragen hingegen eher unkomfortabel oder schränkt sogar die Bewegungsfreiheit ein, eignet sich das Modell nicht für den persönlichen Gebrauch. Auch hier gilt wiederum: Bei Unsicherheiten am besten erst einmal zu einem niedrigeren Gewicht, als einer Gewichtsweste bis 10 kg greifen und dann gegebenenfalls steigern. Dan lässt sich auch eine Gewichtsweste mit 20 kg oder 30 kg nutzen.

Capital Sports Gewichtsweste kaufen und Training individuell optimieren

Capital Sports bietet ein umfassendes Sortiment an modernen, komfortablen und funktionalen Gewichtswesten. Verschiedene Ausführungen beziehungsweise Formen, Größen, Varianten und Gewichtseinheiten ermöglichen eine große Auswahl. Ob für den Alltag, Kraft- oder Ausdauertraining oder eine gelungene Kombination - Capital Sports Gewichtswesten sind vielseitig einsetzbar.

Das Angebot reicht von leichten Modellen unter 5 kg bis hin zu echten "Kraftpaketen", beispielsweise in Form einer Gewichtsweste mit 30 kg. Damit ist eine individuelle Anpassung an den Trainingslevel und die jeweiligen Trainingsziele möglich. Auf welches Modell die Entscheidung auch fällt, sicheres Bezahlen, kostenlosen Versand und 60 Tage Rückgaberecht gibt es auf jeden Fall mit dazu.

Weiterlesen

nach oben